Herzlich Willkommen auf der Homepage des TC Blau-Weiss Moers 83 e.V.

Auszeichnung vom DOSB für beispielhaftes gesellschaftliches Engagement
Der TC Blau-Weiss Moers hat im Jahr 2014 den Großen Stern in Bronze vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für sein beispielhaftes gesellschaftliches Engagement erhalten. Als erster deutscher Amateursportverein hatte der TC Blau-Weiss Moers seine sportlichen, sozialen und umweltschützenden Aktivitäten in einem Nachhaltigkeitsbericht zusammengefasst. Mehr

Deutscher Tennis Bund lobt TC Blau-Weiss Moers für vorbildliches Vereinswesen
Der TC Blau-Weiss Moers gilt als Muster-Beispiel für „vorbildliches Vereinswesen“. So lobt der Deutsche Tennis Bund (DTB) – das höchste deutsche Tennisgremium (!) – auf seiner Internetseite den TC BW Moers für die erfolgreichen Konzepte „Tennisplatzreife“ und „Förderung des Jugendtrainings“. Mehr

TC Blau-Weiss Moers zählt über 500 Mitglieder
Das hätten sich die Verantwortlichen des TC Blau-Weiss Moers im Jahr 2009 nicht erträumen mögen. Damals begann die Tätigkeit des Vorstandes bei einem Bestand von 225 Mitgliedern (davon 27 Jugendliche). Heute – fast genau sieben Jahre später – zählt der TC Blau-Weiss Moers über 500 Mitglieder (davon über 160 Jugendliche).

tennisschlaeger

Aktuelle Beiträge

50 Jahre Städtepartnerschaft – Sportaustausch mit Maisons-Alfort

france_2_web

Sportaustausch beim TC Blau Weiss Moers e.V. mit dem MATC (Maisons-Alfort Tennis Club) aus Frankreich.

Im Rahmen der nunmehr seit 50 Jahren bestehenden Städtepartnerschaft der Stadt Moers und der Ville de Maisons-Alfort in Frankreich fand auf der Anlage des TC Blau-Weiss Moers e. V. am jetzigen Samstag ein Jugend-Freundschaftsturnier mit unseren französischen Gästen statt. Die Gäste vom MATC (Maisons-Alfort Tennis Club) aus der von Paris etwa 10 km südöstlich gelegenen Stadt, wurden am Freitag Nachmittag von unserem Bürgermeister Christoph Fleischhauer am Moerser Rathaus empfangen. Danach stand erstmal die Begrüßung und der Einzug bei den Gastfamilien auf dem Programm.

france_1_web

Die Austauschsportler in Freundschaftstrikots.

Am Samstag durften wir unsere französischen Tennisfreunde dann bei uns am Verein begrüßen. Insgesamt acht französische und neun Spieler des TC BW Moers bestritten bei hervorragendem Tenniswetter zum 50. Jährigem Jubiläum der Städtepartnerschaft ein Freundschaftsturnier mit spannenden Ballwechseln und jeder Menge Spaß.

france_3_web

Die Turnierleitung – Wilco Dirriwachter (l.) und Bastian Kirchhoff.

Es wurden insgesamt 5 Spielrunden zu je 45 Minuten im Mixed-Modus ausgetragen.
Die deutsch/französischen Paarungen wurden per Los zusammengestellt, sodass der Gemeinschaftssinn und Spielspaß natürlich im Vordergrund standen. Während des Turniertages entwickelten sich lange Ballwechsel und das Tenniskönnen unserer Freunde aus Frankreich und unserer Jugend konnte bestaunt werden.

img_3284

Christoph Fleischhauer (Bürgermeister der Stadt Moers) mit Michelle Herbillon (Bürgermeister von Maisons-Alfont) und Andreas Schollmeier (1. Vorsitzender des TC BW Moers e.V. 83) (v. r.).

Von diesem überzeugte sich am Samstag morgen auch der französische Bürgermeister Michelle Herbillon (Maisons-Alfort) mit der französischen Delegation der Einwohner und Sportler aus Maison Alfort und unser 1. Vorsitzender Andreas Schollmeier.

Michelle Herbillon, selber begeisterter Sportler und Tennisspieler, zeigte sich sichtbar beeindruckt von unserer Vereinsanlage und den spannenden Matches zwischen den Jugendlichen. Nach einem tollen Turniertag, den unsere französischen Freunde knapp mit 176 zu 171 Spielpunkten gewannen, ging es mit der Abendgestaltung im Duisburger Landschafftspark-Nord weiter. Unter der Leitung von Martin Vukovic, wurden die Jugendlichen und ihre Gastfamilien durch den stillgelegten Hochofenkomplex geführt und konnten die beeindruckende Lichtinstallation von Joanathan Park bei einsetzender Dunkelheit bestaunen.

img_3281

Gemeinschaftliche Siegerehrung mit stolzen Turnierteilnehmern und den Bürgermeistern.

Zum Ausklang des Wochenendes und der nahenden Abfahrt unserer Gäste Richtung Heimat fand am Sonntag Morgen auf unserer Clubterrasse noch ein gemeinschaftliches Frühstück mit der Siegerehrung für die Teilnehmer statt.

img_3283

Die Freundschaft soll verwurzelt bleiben!

Als Zeichen der Freundschaft und engen Beziehung der beiden Partnerstädte pflanzten Bürgermeister Christoph Fleischhauer (Stadt Moers) und Michelle Herbillon (Maisons-Alfort) einen „Freundschaftsbaum“ auf der Großsportanlage GSV/MTV. Zum Abschluss stärkten sich alle beim gemeinsamen Barbecue, bevor die Franzosen gegen 14 Uhr die Heimreise antraten.

france_4_web

Andreas Schollmeier mit Organisatorin Lydia Leclerc. Ein großes Dankeschön!

Wir bedanken uns bei unseren französischen Gästen, den Gastfamilien, unserer Jugend, allen Helfern und Unterstützern und natürlich der großartigen, blau-weißen und zweisprachigen Organisatorin Lydia Leclerc, ohne die dieser Sportaustausch nicht möglich gewesen wäre.

Wir hoffen euch hat es gefallen und Spaß gemacht!
Wir wünschen eine gute Heimreise und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Saisonabschlussfete 2016

img_3187

Wir wollen nochmal Party machen!!!
Eine aufregende und tolle Sommersaison beim TC Blau-Weiss Moers geht so langsam dem Ende entgegegen. Wir hatten super Medenspiele, tolle Turniere und spannende Clubmeisterschaften. Das Alles gilt es gemeinsam Revue passieren zu lassen.

Dazu laden wir am Samstag den 01.10.2016 ab 19 Uhr zu unserem Herbstfest alle Clubmitglieder, gerne mit Begleitung, zu uns ins Clubhaus ein.
Bevor alle in die Tennishallen verschwinden und manche sich erst im neuen Jahr wiedersehen, möchten wir bei toller Musik mit leckerem Grillbuffet und Trinken den gelungenen Sommer mit euch feiern!
Auf unsere neuen Clubmeister wartet auch noch die Siegerehrung!

Für das Essen wird um vorherige Anmeldung bei Siggi und Ralf an der Theke oder unter 02841/22081 gebeten.

Wir freuen uns auf Euch!

Ein toller Abend – 1. Vorsitzender grillt den „Schuchi“ – Freigetränke für die Zuschauer

img_3213

Das Clubspektakel des Jahres – „Grill den Schuchi“ – Freibier für Alle

Der vergangene Samstag hatte es in sich beim TC Blau-Weiss Moers.
Zuerst wurden am frühen Nachmittag die Jugend-Clubmeisterschaften ausgetragen, danach fand noch die Tennis-Challenge zwischen unserem ersten Vorsitzenden Andreas Schollmeier und unserem Clubwirt Ralf Schuchard, auch „Schuchi“ genannt, statt.

Unter dem Motto „Grill den Schuchi“ standen sich die beiden in einem Showmatch auf unserem Centercourt gegenüber. Der Einsatz der beiden Kontrahenten bestand in Freibier und Freigetränken für alle Gäste.
Schuchi musste in einem 2 Satzspiel mindestens 1 Spiel für sich entscheiden um unserem ersten Vorsitzenden die Rechnung zu überlassen.

imageGegen 18:30 war es dann endlich soweit und die beiden Gladiatoren betraten unsere Arena vor der Terrasse.
Doch nicht nur normale Tennisschläger kamen zum Einsatz. Für die Aufwärmphase wurde, unserem Wirt vertrautes Arbeitsmaterial, wie Bratpfanne und Schneidebrett zweckentfremdet und auf ihre spieletauglichkeit getestete.

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase griff man aber wieder auf die Profischläger zurück und das Match konnte beginnen.
Schuchi versuchte mit kurzen Aufschlägen und gefährlichen Stoppbällen unseren VV in Bedrängnis zu bringen. Dieser machte jedoch seinem Ruf als erbitterter Kämpfer auf dem Platz alle Ehre und parierte die Angriffe unseres Küchenchefs.
Am Ende stand nach einer toller Leistung und sichtlicher Anstrengung ein klarer 6:0 6:0 Sieg für unseren Vorsitzenden fest.
Noch während des Matches wurde der Einsatz von Schuchi um Gratisgrillen für die Zuschauer erhöht. Somit konnten sich alle Zuschauer nach dem tollen und lustigen Showkampf am Grillbuffet satt essen.
Danke, es war lecker!

Für alle die nicht dabei sein konnten erwartet euch als Highlight in den nächsten Tagen noch eine kleine Videozusammenfassung des Matches auf unserer Facebookseite.

Wir bedanken uns bei unseren Gastronomen Ralf & Siggi, unserem ersten Vorsitzenden Andreas Schollmeier und den Zuschauern für den unterhaltsamen und schönen Abend.
Wir freuen uns auf eine Revanche im nächsten Jahr!

Tolles Tennis bei den Jugend-Clubmeisterschaften 2016

img_3201

Spannende Spiele bei den Jugend-CM 2016 des TC Blau-Weiss Moers e. V.

Auch unsere Vereinsjugend konnte ihr Tenniskönnen dieses Jahr bei den Jugend-Clubmeisterschaften des TC Blau-Weiss Moers unter Beweis stellen.
Am vergangenen Samstag wurden in den Altersklassen U10, U14 und U18 bei den Tennisjungs und -Mädchen der Clubmeister 2016 ermittelt.
Bei angenehmen Temperaturen zeigte unsere Jugend tolles Tennis und spannende Matches. Vor den Augen ihrer Eltern, Familien und Vereinskameraden behielten die Kids die Nerven und beeindruckten mit langen und umkämpften Ballwechseln.
Es wurde alles gegeben! Super!

img_3211

Die Finalistinnen der Mädchen-U10 und ein stolzer Trainer.                                                            Ella Balke (l.) und Sienna Herz mit Wilco Dirriwachter

img_3212

Die Finalisten Louis Leclerc (l.) und Philipp Popiolowski der Jungen-U14

Sieger und stolze Jugend-Clubmeisterinnen bei den Mädchen sind Ella Balke (U10), Adelina Becic (U14) und Leonie Hren (U18). Glückwunsch!

Bei den Jungs sind Henry Grefki (U10),
Philipp Popiolowski (U14) und Tillmann Köhler (U18) Jugend-Clubmeister 2016 des
TC Blau-Weiss Moers. Glückwunsch!

img_3204

Neue Energie gab es bei unseren Clubgastronomen Siggi und Ralf.

 

Für die nötige Stärkung sorgte nach anstrengendem Spiel dann das leckere Grillbuffet mit Hamburgern, Würstchen und Salaten auf der Terrasse.
Trotz angesagten Regen blieb es trocken und auch die Zuschauer konnten das Turnier entspannt mitverfolgen.

 

 

Alle Teilnehmer haben tolles Tennis gespielt und können stolz auf ihre Leistung sein!
Wir haben super Spiele gesehen und freuen uns aufs nächste Jahr.
Bis dahin kann weiter fleißig trainiert werden.

img_3206

Auch die Kleinsten haben schon ein Auge auf die begehrten Trophäen geworfen!

 

Das Clubspektakel des Jahres: „Grill den Schuchi!“

Die Tennis-Challenge: Unser Clubwirt „Schuchi“ holt in einem Zwei-Satz-Match mindestens ein Spiel gegen unseren Vorsitzenden „Scholli“ – Freigetränke für alle Zuschauer – der Verlierer zahlt!

image

Am Samstag, den 17.09.2016, um 18 Uhr lädt der TC Blau-Weiss Moers Mitglieder und Nichtmitglieder zum Clubspektakel des Jahres „Grill den Schuchi!“ ein. Dabei wettet unser Clubwirt, Ralf Schuchardt („Schuchi“), dass er in einem Zwei-Satz-Match mindestens ein Spiel gegen unseren Vorsitzenden, Andreas Schollmeier („Scholli“), holt. Der Verlierer sponsert 50 Liter Bier für die männlichen und zwei alkoholische Getränke in Form einer Weinschorle bzw. Sekt für die weiblichen Zuschauer. Wer keinen Alkohol konsumieren möchte, wird alternativ zwei nicht-alkoholische Getränke kostenfrei erhalten. Dazu gibt es für einen fairen Preis leckeres Essen vom Grill.

Pachtvertrag um ein Jahr verlängert

Anlass dieser Aktion ist die Verlängerung des Pachtvertrags mit der Clubgastronomie. Ralf und Siggi werden die Bewirtung für den Club auch in der Saison 2017/2018 übernehmen. „Wir sind glücklich, dass wir auch im kommenden Jahr mit Ralf und Siggi planen können“, kommentiert Andreas Schollmeier diese erfreuliche Nachricht. „Dies wollen wir zusammen mit unseren Mitgliedern feiern.“

Geplante Öffnungszeiten im Winter 2016/2017

Auch im Winter 2016/2017 wird das Clubhaus geöffnet sein. Dabei soll insbesondere das Sky-Abo in Sachen Champions-League und Bundesliga Gäste in den Club locken. So ist nunmehr geplant, dass Clubhaus im Winter 2016/2017 an folgenden Tagen und Uhrzeiten zu öffnen:

  • dienstags ab 17 Uhr;
  • mittwochs ab 17 Uhr;
  • samstags ab 12 Uhr.

Winterverzehrumlage kommt

Allerdings weist der Verein auch daraufhin, dass der Vorstand sich in Anbetracht der Pachtvertragsverlängerung und der geplanten Öffnungszeiten im Winter 2016/2017 in seiner Sitzung am 16.08.2016 für die Erhebung einer Winterverzehrumlage in Form eines „Verzehrbons“ entschieden hat, um das Vereinsleben ganzjährig fördern zu können, welches für einen Sportverein von immenser Bedeutung ist.

Damit wird der von der Mitgliederversammlung am 17.03.2016 bei einer Enthaltung einstimmig gefasste Vorratsbeschluss wirksam, so dass bei allen aktiven Erwachsenen zum 01.10. eine SEPA-Lastschrift  in Höhe von 30 Euro erfolgen wird. Der Betrag wird unmittelbar an den Clubwirt weitergeleitet, bei dem jedes Mitglied dann in der Zeit vom 01.10 bis 31.03. seinen „Verzehrbon“ einlösen kann. Nähere Infos wird es hierzu in der nächsten TIME und dem Vereins-Newsletter geben.

Moerser Schulsportwettkampf 2016

img_3189

Schulsportwettkampf -Tennis- 2016 beim TC Blau-Weiss Moers 83 e.V.

Am gestrigen Donnerstag fand bei herrlichem Spätsommerwetter auf der Anlage des TC Blau-Weiss Moers e.V. der Schulsportwettkampf im Tennis statt.
Das Gymnasium Filder Benden aus Moers musste gegen das Andreas Vesalius Gymnasium aus Wesel antreten.

Die Teams der beiden Schulen bestanden aus jeweils 4 Nachwuchsspielerinnen in der Altersklasse WK1, die in 4 Einzel- und 2 Doppel-Matches ihr Tenniskönnen unter Beweis stellten.
Bei doch noch hochsommerlichen Temperaturen von knapp 30° am Mittag und umkämpften Ballwechseln wurde den Spielerinnen konditionell einiges abverlangt. In den Spielpausen war es umso wichtiger, die Flüssigkeitsreserven wieder aufzufüllen und neue Energie für die kommenden Ballwechsel zu sammeln.

Das Gymnasium Filder Benden konnte sich nach den Einzeln über drei gewonnene Partien freuen und ging später als glückliches Siegerteam des Moerser Schul-Tenniswettkampfes 2016 vom Platz.

Wir gratulieren dem Team des Gymnasiums Filder Benden zum Sieg in der Kategorie Tennis beim Schulsportwettkampf 2016!
Herzlichen Glückwunsch!

Wir hoffen Euch hat es Spass gemacht und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Jugend-Clubmeisterschaften 2016 (Update)

Jugendclub_webAuch dieses Jahr findet für unseren Tennisnachwuchs die Jugend-Clubmeisterschaft beim TC Blau-Weiss Moers statt.
Wer sich in diesem Jahr als Jugend-Clubmeister küren darf, wird am Samstag den 17.09.2016 bei uns auf der Clubanlage ausgespielt.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und einen tollen Turniertag.

Update:
Die Jugenclubmeisterschaften beginnen am Samstag den 17.09.2016 um 12 Uhr
(Bei schlechter Witterung wird das Turnier auf Sonntag den 18.09.2016 ebenfalls ab 12 Uhr verschoben und ggf. in die Halle verlegt. Hallentennisschuhe bitte mitbringen!)

Jugendclubmeisterschaften_2016

Jugend-Sommer-Tenniscamp 2016

Das hat Spass gemacht!

Auch in den diesjährigen Sommerferien wurde von unserem Trainerteam Ron und Wilco Dirriwachter das Sommertenniscamp beim TC Blau-Weiss Moers für unseren Tennisnachwuchs ausgerichtet.
In der ersten und letzten Sommerferienwoche wurde von unserem Nachwuchs und auch von neuen, tennisbegeisterten Kindern und Jugendlichen, fleissig trainiert und ihr Tennisspiel verbessert.

An den letzten beiden Camptagen konnte dann das erlernte Tenniskönnen in einem Abschlussturnier gezeigt werden. Der Spass und das Spiel miteinander stand dabei natürlich im Vordergrund.
Die begehrten Pokale der einzelnen Spielklassen fanden bei der Siegerehrung nach dem gemeinschaftlichen Grillen am Donnerstagabend mit den Campteilnehmern, ihren Eltern und dem Trainerteam ihre neuen, stolzen Besitzer.
Auch für die Zweitplatzierten und sieglosen Spieler des Turniers wurden Medaillen verliehen und eine gut gefüllte Tombola mit diversen Sachpreisen sorgte für weitere zufriedene Gesichter im Laufe des Abends.
Zum Abschluss der Campwoche durften die Kinder und Jugendlichen dann die Nacht im Zeltlager auf unserer Anlage verbringen.
Somit konnten sich am Ende der durchweg sonnigen Camptage alle als Sieger fühlen!

Ein Dank geht an das Trainerteam, die zahlreichen Helfer auf dem Platz und unserer Club-Gastronomie für die gute Organisation, die Verpflegung und die tolle Campwoche.
Ein weiteres großes Lob und Dank geht direkt an unseren Tennisnachwuchs, die sich während der Trainings und Turniertage mit voller Begeisterung, auf und neben dem Platz, vorbildlich verhalten haben.

Es waren super Camptage und wir hoffen euch hat es Spass gemacht!!!
Wir freuen uns auf die nächsten Sommerferien und das Tenniscamp 2017.

img_3119

img_3108

Pflaumenkuchenturnier 2016 (Turnierbericht)

500 Euro zur Förderung des gemeinsamen Sportprojekts

Aus einer schönen und spontanen Idee wurde ein unterhaltsamer Vormittag. Der TC Blau-Weiss Moers und das Gymnasium Filder hatten gemeinsam zum diesjährigen Pflaumenkuchenturnier geladen. Mitglieder, Lehrer und Schüler waren gekommen, um das gemeinsame Sportprojekt zu unterstützen. „Wir sind sehr erfreut über die tolle Resonanz – insbesondere auch bei den Lehrern und Schülern des Gymnasium Filder Benden!“, begrüßte, Andreas Schollmeier (1. Vorsitzender) die anwesenden SpielerInnen.

Insgesamt 26 Teilnehmer hatten sich zusammengefunden und spendeten damit 260 Euro für das gemeinsame Sportprojekt. Der Verein rundete den Betrag auf 500 Euro auf und wird damit das gemeinsame Sportprojekt auch in der kommenden Spielzeit 2016/2017 finanziell unterstützen. Arndt van Huet, Schulleiter des Gymnasium Filder Benden, bedankte sich bei dem Club für diese tolle Aktion: „Vielen, vielen Dank für Eure Unterstützung! Wir haben uns alle hier pudelwohl gefühlt. Eine super Club! Ihr habt eine schöne Anlage mit tollen Tennisplätzen und ein wunderbares Clubhaus mit einem super Clubleben.“

Beim Turnier selbst hatten die SpielerInnen leider kein Glück mit dem Wetter. Bereits nach der 1. Runde musste das Turnier leider wegen dem aufkommenden Gewitter abgebrochen werden. Der Starkregen führte zur Unbespielbarkeit der Plätze. Das schlechte Wetter tat der super Stimmung jedoch keinen Abbruch. Es folgten viele nette Unterhaltungen und natürlich der leckere Pflaumenkuchen. Am Ende blieb ein schöner Vormittag in Erinnerung, der im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden soll.

image

26 Teilnehmer vom TC Blau-Weiss Moers und dem Gymnasium Filder Benden hatten leider kein Glück mit dem Wetter beim diesjährigen Pflaumenkuchenturnier.

Pflaumenkuchenturnier 2016 (Vorankündigung)

Auch dieses Jahr veranstalten wir beim TC Blau-Weiss Moers unser traditionelles Pflaumenkuchenturnier. In den letzten Jahren hat sich das gesellige Turnier zu einem festen Charity-Event in unserem Turnierkalender entwickelt.

Dieses Jahr dürfen wir euch hoffentlich an einem sonnigen Kirmessonntag (04.09.2016) ab 10 Uhr auf unserer Anlage für einen spaßigen Ball und leckeren Pflaumenkuchen mit Kaffee oder Tee begrüßen. Mit den Startgeldern unterstützen wir dieses Jahr unser Sportkooperationsprojekt „Gemeinsam für Bildung“ mit dem Gymnasium in den Filder Benden.

Wir wünschen viel Spaß!
Alle weiteren Infos entnehmt bitte dem Flyer!

Pflaumenkuchenturnier_2016_web