Herzlich Willkommen auf der Homepage des TC Blau-Weiss Moers 83 e.V.

Auszeichnung vom DOSB für beispielhaftes gesellschaftliches Engagement
Der TC Blau-Weiss Moers hat im Jahr 2014 den Großen Stern in Bronze vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für sein beispielhaftes gesellschaftliches Engagement erhalten. Als erster deutscher Amateursportverein hatte der TC Blau-Weiss Moers seine sportlichen, sozialen und umweltschützenden Aktivitäten in einem Nachhaltigkeitsbericht zusammengefasst. Mehr

Deutscher Tennis Bund lobt TC Blau-Weiss Moers für vorbildliches Vereinswesen
Der TC Blau-Weiss Moers gilt als Muster-Beispiel für „vorbildliches Vereinswesen“. So lobt der Deutsche Tennis Bund (DTB) – das höchste deutsche Tennisgremium (!) – auf seiner Internetseite den TC BW Moers für die erfolgreichen Konzepte „Tennisplatzreife“ und „Förderung des Jugendtrainings“. Mehr

TC Blau-Weiss Moers zählt über 500 Mitglieder
Das hätten sich die Verantwortlichen des TC Blau-Weiss Moers im Jahr 2009 nicht erträumen mögen. Damals begann die Tätigkeit des Vorstandes bei einem Bestand von 225 Mitgliedern (davon 27 Jugendliche). Heute – fast genau sieben Jahre später – zählt der TC Blau-Weiss Moers über 500 Mitglieder (davon über 160 Jugendliche).

tennisschlaeger

Aktuelle Beiträge

Moerser Tennis-Stadtmeisterschaften (Finalergebnisse)

Andreas Schollmeier und Tristan Schunk erfüllen sich Traum vom ersten Stadtmeistertitel, Helen Westphalen gewinnt Einzel und Doppel

Zwei unglaublich spannende Finals hatten die blau-weißen Fans am Sonntag bei den Finalspielen der Moerser Stadtmeisterschaften zu bestaunen. Helen Westphalen machte um 10 Uhr den Anfang. Sie verwandelte nach geschlagenen drei Stunden Spielzeit ihren Matchball zum Gewinn des Stadtmeistertitels im Damen-Einzel der AK 30-50 mit 7:6 6:3. Eine unglaublich starke Leistung gegen die wesentlich jüngere Nadine Hohnrodt des TV Vennikel. Umso bemerkenswerter, dass ihr im Anschluss auch noch der Doppel-Triumph zusammen mit Gabi Höhmann im vereinsinternen Duell gegen Petra Nipken und Anja Genkel gelang.

Den dritten Stadtmeistertitel für den TC Blau-Weiss Moers holten sich der 1. Vorsitzende (Andreas Schollmeier) und der Mannschaftskapitän der 1. Herren (Tristan Schunk) im Herren-30-Doppel-Finale. In einem sehr ausgeglichenen Spiel gegen Thomas Balters und Per Hegenberg vom TV Vennikel musste nach den ersten beiden Sätzen mit 6:4 und 4:6 wie schon im Halbfinale der Matchtiebreak entscheiden. Und auch dieser war hart umkämpft. Beim Stande von 7:9 wehrten Schollmeier/Schunk zwei Matchbälle ab und gewannen schließlich mit 12:10. Damit erfüllten sich beide ihren Traum vom ersten Stadtmeistertitel.

Die Ergebnisse im Überblick

Helen Westphalen – Nadine Hohnrodt 7:6 6:3 (Damen 30-50 Einzel)

Helen Westphalen / Gabi HöhmannPetra Nipken / Anja Genkel 6:2 6:2 (Damen 40-50 Doppel)

Oliver Schirmer – Wolfgang Roosen 6:3 6:1 (Herren 50 Einzel)

Andreas Schollmeier / Tristan Schunk – Thomas Balters / Per Hegenberg 6:4 4:6 12:10 (Herren 30 Doppel)

Sonja Schwan-Kirscht / Sascha May – Frank Huppers / Petra Nipken 6:2 6:1 (Mixed 30-40)

Erfolgreiche blau-weiße Bilanz

Das blau-weiße Mixed-Finale (AK 50) zwischen Gabi Höhmann / Ralf Hohnrodt und Helen Westphalen / Wolfgang Roosen muss noch nachträglich ausgetragen werden, so dass sich der Verein über vier Stadtmeistertitel und drei Vize-Stadtmeistertitel in 19 Konkurrenzen freuen kann. Wir gratulieren allen SpielerInnen zu diesem tollen Ergebnis!

image

Die Stadtmeister und Vize-Stadtmeister 2016 vom TC Blau-Weiss Moers (von links): Anja Genkel, Gabi Höhmann, Helen Westphalen, Frank Huppers, Wolfgang Roosen, Ralf Hohnrodt, Petra Nipken, Andreas Schollmeier und Tristan Schunk.

Moerser Tennis-Stadtmeisterschaften (Finalspiele am Sonntag)

Stadtmeisterschaft_web
Blau-Weiße Finalspiele am Sonntag

10.00 Uhr (Damen 30-50 Einzel): Hohnrodt – Westphalen

10.00 Uhr (Herren 50 Einzel): Schirmer – Roosen

13.00 Uhr (Mixed 30-40): Schwan-Kirscht/May – Huppers/Nipken

14.30 Uhr (Herren 30 Doppel): Balters/Hegenberg – Schollmeier/Schunk

14.30 Uhr (Mixed 50-60): Höhmann/Hohnrodt – Roosen/Westphalen

Zum Abschluss des Tages findet auf der Anlage des TC Sportpark Moers-Asberg die Siegerehrung der diesjährigen Moerser Stadtmeister statt.

Schollmeier/Schunk erstmals im Finale der Moerser Stadtmeisterschaften

Erfolgreicher Drei-Satz-Krimi gegen die ehemaligen Mannschaftskollegen Porcucek/Schunk

Es ist die Überraschung des Halbfinaltages bei den Moerser Stadtmeisterschaften. Andreas Schollmeier und Tristan Schunk haben durch ein 5:7 6:4 10:4 gegen die ehemaligen Mannschaftskollegen Sebastian Porcucek und Daniel Schunk in der Herren 30 Doppel-Konkurrenz das Finale erreicht. Dort treffen sie morgen um voraussichtlich ca. 14.30 Uhr auf den Sieger aus der Partie Balters/Hegenberg gegen Adelfang/Feist.

Die weiteren Ergebnisse des Halbfinaltages

Wolfgang Roosen besiegt im vereinsinternen Duell Ralf Hohnrodt in der Einzel-Konkurrenz der Herren 50.

Gabi Höhmann musste in ihrem Spiel der Einzel-Konkurrenz der Damen 50 leider aufgeben.

Helen Westphalen setzte sich im Einzel-Konkurrenz der Damen 30-50 souverän mit 6:0 6:1 durch.

Im Mixed 50-60 kommt es zu einem rein blau-weißen Finale zwischen Höhmann/Hohnrodt und Westphalen/Roosen.

Ebenfalls am heutigen Tag haben sich Frank Huppers und Petra Nipken für das Finale in der Konkurrenz Mixed 30-40 qualifiziert.

Wir gratulieren allen blau-weißen Finalisten und drücken für die morgigen Finals kräftig die Daumen!

image

Die amtierenden Vize-Kreismeister im Herren-Doppel (AK 30) stehen erstmals im Finale der Moerser Stadtmeisterschaften: Tristan Schunk (links) und Andreas Schollmeier.

Moerser Tennis-Stadtmeisterschaften 2016 (Halbfinalspiele am Samstag)

Stadtmeisterschaft_web

Auch dieses Jahr ist der TC Blau-Weiss Moers e.V. mit zahlreiche Spielerinnen am Endspielwochenende vertreten. Wir geben Euch hier einen kurzen Überblick über die anstehenden Begegnungen aus Blau-Weißer Sicht:

Blau-Weiße Halbfinalspiele am Samstag

9.00 Uhr (Herren 30 Doppel): Schollmeier/Schunk – Porcucek/Schunk

10.00 Uhr (Herren 50 Einzel): RoosenHohnrodt

11.30 Uhr (Damen 30-50 Einzel): Höhmann – Hohnrodt

11.30 Uhr (Damen 30-50 Einzel): Soffner – Westphalen

14.30 Uhr (Mixed 30-40): Rodenbeck/Rodenbeck – Huppers/Nipken

14.30 Uhr (Mixed 50-60): Höhmann/Hohnrodt – Roosen/Soffner

14.30 Uhr (Mixed 50-60): Heiligers/Heiligers – Roosen/Westphalen

Zum Abschluss des Tages findet auf der Anlage des TC Sportpark Moers-Asberg die diesjährige Players Party der Moerser Stadtmeisterschaften statt.

Club-Gastronomie: „Heute geschlossene Gesellschaft“

Heute – am Freitag, den 26.08.2016 – bleibt unsere Clubgastronomie wegen einer privaten Veranstaltung geschlossen. Die Terrasse steht der geschlossenen Gesellschaft zur Verfügung.

Clubmitglieder, die am Abend noch was trinken möchten, können gerne über den Seiteneingang ihre Getränke bestellen!

Wir bitten um Euer Verständnis!
Siggi & Ralf

Die Kooperation mit dem Gymnasium Filder Benden geht in die 3. Runde

Gymnasium kündigt Unterstützung für das Pflaumenkuchenturnier zugunsten des schuleigenen Sportprojekts an

Am Sonntag, den 04.09.2016, findet von 10 bis 15 Uhr das diesjährige Pflaumenkuchenturnier (Charity Cup) unseres Vereins – diesmal zugunsten des Sportprojekts des Gymnasium Filder Benden (GFB) – statt. Und das Gymnaisum hat bereits seine Unterstützung angekündigt. „Wir werden Schüler und Lehrer informieren und gleichzeitig motivieren, an dieser tollen Aktion teilzunehmen“, kommentierte Arndt van Huet (Schulleiter des GFB) die Entscheidung des Vereins das GFB in diesem Jahr mit den Spenden im Rahmen des Pflaumenkuchenturniers zu bedenken. Und so funktioniert es: Jeder Teilnehmer zahlt kein Startgeld, sondern spendet 10 Euro zugunsten des Sportprojekts am GFB. Teilnehmen können Mitglieder und Nichtmitglieder sowie Kinder/Jugendliche und Erwachsene. unabhängig von ihrer Spielstärke. Gespielt wird im Mixed bzw. Doppel. Der Spaß steht im Vordergrund!

Gespräch und Spiel anlässlich des 3. Jahres der Kooperation

Arndt van Huet und Andreas Schollmeier (1. Vorsitzender) lieben den Tennissport. Und so war es nicht verwunderlich, dass sich die beiden am gestrigen Abend trafen, um den Schläger zu schwingen sowie danach über die bestehende Kooperation und Vereinsmanagement in der heutigen Zeit zu plaudern. Denn Arndt van Huet war selbst jahrelang Vorsitzender des TC BW Issum und weiß wovon er redet. Auch beim Tennis war er alles andere als Ballzuspieler. Als Nr. 4 der aktuellen Herren 30 des TC BW Issum in der 1. VL ließ er dem Clubvorsitzenden keine Chance. „Wenigstens hatten die Mitglieder auf der Terrasse ihre Unterhaltung“, kommentierte Andreas Schollmeier müde lächelnd den Ausgang des Spiels (Endergebnis nach 90 Min. Spielzeit: 1:6 3:6).

Viel Lob für TC Blau-Weiss Moers und GFB

Bei seinem Besuch sprach Arndt van Huet dem TC Blau-Weiss Moers ein großes Lob für seine Arbeit aus: „Man findet hier eine der größten Jugendabteilungen und eine der schönsten Anlagen am gesamten Niederrhein. Die Plätze sind super, die Duschräume quasi Luxus und die Clubterrasse ist sehr gut besucht. Einfach toll!“ Gleichzeitig verdeutlichte Andreas Schollmeier – übrigens selbst ehemaliger Schüler des GFB – seine Begeisterung für die Kooperation: „Wir freuen uns, dass wir die Bewegung und Gesundheit der Kinder gemeinsam fördern können. Hierfür ist das Sportprojekt des GFB eine super Idee, die wir gerne unterstützen.“ Beide erhoffen sich nun möglichst viele Teilnehmer zum Pflaumenkuchenturnier (Charity Cup), um das Schulsportprojekt auch finanziell unterstützen zu können.

image

Andreas Schollmeier (1. Vorsitzender) und Arndt van Huet (Schulleiter des Gymnasium Filder Benden) trafen sich zu einem freundschaftlichen Tennismatch und sprachen anschließend über das gemeinsame erfolgreiche Sportprojekt.

Fussball-Bundesliga live bei uns im Club!

SkyAn diesem Wochenende startet die Fussball Bundesliga in die Saison 2016/17.
Bei unseren Clubgastronomen Siggi und Ralf könnt ihr die Spieltage live über „Sky“ mitverfolgen und eure Teams anfeuern.

Los gehts es am Samstag ab 15:30 Uhr.
Es warten z.B. Borussia Dortmund gegen den SV Mainz und Borussia M´Gladbach gegen Bayer Leverkusen auf Euch.

Wir freuen uns auf geselliges Bundesliga-Rudelgucken bei uns im Club!

TC Blau-Weiss Moers gratuliert Fußball-Olympiasiegerinnen

Alexandra Popp und Mandy Islacker holen Gold in Rio!

Der TC Blau-Weiss Moers gratuliert Alexandra Popp und Mandy Islacker zum goldenen Olympiasieg in Rio. Beide Spielerinnen waren im Jahr 2012 zu Gast beim TC Blau-Weiss Moers und unterhielten die Gäste zusammen mit ihren damaligen Vereinskolleginnen des FCR Duisburg mit einem Showkampf gegen unseren Club im Fußballtennis – eine großartige Aktion! Vielen Dank, nochmals Gratulation und alles Gute für die Zukunft!

image

Der 1. Vorsitzende, Andreas Schollmeier (3.v.l.), zusammen mit den heutigen Fußball-Olympiasiegerinnen, Alexandra Popp (Mitte) und Mandy Islacker (rechts) nach einer sympathischen Fußball-Demonstration beim Aktionstag im Jahr 2012, die Rainer Zimmermann – für die Medienarbeit verantwortlich – arrangiert hatte.

Jugend-Clubmeisterschaften 2016 (Vorankündigung)

Jugendclub_webAuch dieses Jahr findet für unseren Tennisnachwuchs die Jugend-Clubmeisterschaft beim TC Blau-Weiss Moers statt.
Wer sich in diesem Jahr als Jugend-Clubmeister küren darf, wird am Samstag den 17.09.2016 bei uns auf der Clubanlage ausgespielt.

Alle weiteren Infos entnehmt Ihr bitte dem Flyer!

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und einen tollen Turniertag.

Jugendclubmeisterschaften_2016

Moerser Tennis-Kreismeisterschaften 2016 (Vorankündigung)

Kreismeister_3Dieses Jahr werden die Moerser „Tennis-Kreismeisterschaften 2016“  von den Tennisvereinen TC Schwarz-Gold Rheinkamp Repellen und dem TuS Baerl gemeinschaftlich ausgerichtet. Auf den beiden Clubanlagen werden vom 10. bis 18.09.2016 in den Konkurrenzen Einzel, Doppel und Mixed die jeweiligen Kreismeister ermittelt und es können wieder LK-Punkte gesammelt werden.
Die Anmeldung erfolgt über die Liste bei uns im Clubhaus oder per Mail an den Sportwart.
Meldeschluss ist Sonntag der 04.09.2016
Alle weiteren Infos entnehmt Ihr bitte dem Flyer.

Wir freuen uns wieder über eine rege Beteiligung und motivierte Spieler seitens des TC Blau-Weiss Moers!

Kreismeisterschaften_2
Kreismeisterschaften_2