Magdalena Paszkowiak triumphiert auf der Yonex Junior Tour 2014

Spitzentalent des TC Blau-Weiss Moers gewinnt zwei der ersten drei Turniere

P1050160 - Kopie

Magdalena Paszkowiak (hier beim letztjährigen TVN Sichtungsturnier)

Beim 1. von 14 Turnieren der Yonex Junior Tour 2014, dem sog. “Großen Preis der Stadt Kaarst”, vom 24.01.-26.01.2014 hatte Magdalena noch das Pech gehabt, in der 1. Runde auf die spätere Siegerin Emilia Feodorovici zu treffen. Magdalena verlor dort knapp mit 6-4 6-3. Danach begann jedoch eine fuluminante Siegesserie. So konnte Magdalena das 2. Turnier vom 31.01.-02.02.2014, den sog. “HELIX Cup” in Kaarst, gegen die Finalistin vom 1. Turnier Ronja Schuleit mit 6-1 6-1 souverän gewinnen. Am 16.02.2014 holte sich Magdalena dann mit einer tollen Leistung auch noch den Sieg beim 3. Turnier der Yonex Junior Tour, dem “Black Shark Cup” in Kaarst, gegen Sophia Sunderdiek mit 6-3 7-5. Damit verbucht die erst elfjährige Spielerin zwei Turniersiege innerhalb von nur zwei Wochen. Der TC BW Moers ist stolz auf diese Entwicklung und drückt Magdalena für die kommenden Turniere weiter die Daumen. Denn im März geht es für Magdalena auf der Yonex Junior Tour direkt weiter. Dann startet Magdalena bei dem M.A.R.A. Cup vom 07.03.-09.03.2014 und beim Orange Cup vom 14.03.-16.03.2014 (beide in Meerbusch).

Die YONEX Junior Tour ist eine der größten Jugend- u. Nachwuchs Turnierserien in Deutschland. Insgesamt 14 Veranstaltungen finden über das gesamte Jahr in ausgesuchten Vereinen und Sportanlagen in Nordrhein-Westfalen statt. Es werden jeweils zehn Altersklassen angeboten. Den Siegern der Turniere winken nicht nur DTB Ranglisten- und Tourpunkte, sondern auch attraktive Preise u.a. Wild Cards für internationale Turniere, Teilnahme an Trainingscamps, Ausrüstung und Gutscheine. Viele junge Talente und Nachwuchsspieler haben die Tour in den letzten Jahren gespielt und sich von den Vorteilen überzeugen können.