TC Blau-Weiss Moers war erfolgreicher Ausrichter der Moerser Stadtmeisterschaften 2014

Verein feiert 5 Stadtmeister und 5 Vizestadtmeister in 15 Konkurrenzen

Was für ein Tennisspektakel. Insgesamt 9 Tage durfte die Moerser Öffentlichkeit attraktives Tennis auf der Anlage des TC Blau-Weiss Moers (TC BW Moers) bewundern. So gab es mit Ausnahme zweier Regentage einen großen Spieler- und Besucherandrang. In insgesamt 15 Konkurrenzen spielten 134 Teilnehmer um die begehrten Moerser Stadtmeistertitel. Dabei konnte der TC BW Moers – als diesjähriger Gastgeber – insgesamt 5 Stadtmeister und 5 Vizestadtmeister feiern. Kein anderer Moerser Verein war damit erfolgreicher als der TC BW Moers.

Hier gibt es alle Ergebnisse im Überblick.

P1050381 - Kopie

Gaby Höhmann (links) und Beate Kixmöller waren beide im Einzel und Doppel in der Altersklasse Damen 50/55 erfolgreich.

Gaby Höhmann erneut erfolgreichste Spielerin des TC Blau-Weiss Moers

Im Einzel besiegte Gaby Höhmann (TC BW Moers) in der Altersklasse 50/55 die Zweitplatzierte Beate Kixmöller vom TC BW Moers und Heike Gröger vom TC Asberg (6:4 3:6 7:6)

Im Doppel besiegten Gaby Höhmann und Beate Kixmöller (TC BW Moers) in der Altersklasse 50/55 die Zweitplatzierten Gaby Kolassa und Elke Paap vom TC BW Moers (4:6 6:3 7:6) sowie Heike Gröger und Karin Kehler vom TC Asberg (6:3 6:2).

P1050374

Wolfgang Roosen (links) gewann gegen Andreas Treiber den Stadtmeistertitel in der Altersklasse Herren 50/55.

Wolfgang Roosen siegt im Einzel bei den Herren 50/55

Mit einem 7:6 1:6 7:6 gewann Wolfgang Roosen vom TC BW Moers den Stadtmeistertitel im Finale gegen Andreas Treiber vom TC Asberg.

Damit konnte Wolfgang Roosen seinen Titel aus dem letzten Jahr erfolgreich verteidigen.

Zuvor hatte er bereits Wolfgang Schauerte-Lüke vom TC Asberg (6:2 6:0) und Markus Fenger vom TC Moers 08 (5:7 6:2 7:6) ausgeschaltet.

 

 

P1050376

Rainer Sturzmann (links) schlug im Finale der Herren 60 Theo Mertin.

Rainer Sturzmann gewinnt im Einzel in der Altersklasse Herren 60

Der an Nr. 1 gesetzte Rainer Sturzmann vom TC BW Moers konnte im Einzel der Altersklasse Herren 60 den Titel erfolgreich im Finale gegen Theo Mertin vom TC Asberg mit 6:3 6:1 gewinnen.

Zuvor hatte er bereits gegen Rolf Glockenstein vom TC Asberg (6:1 6:1) und Erwin Ruppelt (6:4 6:4) gewonnen.

Rainer Sturzmann konnte den Titel damit ohne Satzverlust für den TC BW Moers holen.

 

 

 

 

P1050377

Werner Klenn (rechts) gewann im Herren Einzel der Altersklasse 65/70 souverän den Stadtmeistertitel im Finale gegen Klaus Steiner.

Werner Klenn siegt im Finale der Altersklasse Herren 65/70

Den fünften Stadtmeistertitel holte für den TC BW Moers Werner Klenn im Finale gegen Klaus Steiner vom TV Vennikel (6:0 6:1).

Besonders beeindruckend: Werner Klenn hatte im gesamten Turnier nur 3 Spiele abgegeben. Er gewann bereits zuvor gegen Sigfried Matyas vom TC Asberg (6:0 6:0) und Gerd Meyer vom TC Asberg (6:0 6:2).

 

 

 

 

 

P1050371 - Kopie

Tristan Schunk (links) und Jörg Plümmen bestritten das Einzel Finale in der Altersklasse Herren 30.

Tristan Schunk wird zweifacher Vizestadtmeister

Einen großen Erfolg konnte auch Tristan Schunk vom TC BW Moers erzielen. Erst im Finale der Herren 30 unterlag er Jörg Plümmen vom TV Vennikel mit 3:6 3:6.

 

 

P1050339

Andreas Schollmeier und Tristan Schunk (links) unterlagen im Finale Herren Doppel Tim Rojahn und Benjamin Jakubowski.

 

 

Im Doppel Finale der Herren offene Klasse zog er mit seinem Vereinskameraden Andreas Schollmeier bis ins Endspiel ein, wo sich beide Tim Rojahn und Benjamin Jakubowski vom TV Vennikel geschlagen geben mussten.

Letztlich kann der TC BW Moers auch dem Herren 60 Doppel Rainer Sturzmann und Alfons Rose gratulieren, die in einem packenden Endspiel Harald Stamm und Theo Mertin vom TC Asberg nur knapp unterlagen (7:6 2:6 7:6).

P1050379

Caroline Langerbein (rechts) und Nele Rohrbach gewannen im Damen Doppel den Stadtmeistertitel.

Caroline Langerbein vom TC Asberg erfolgreichste Spielerin bei den Damen

Dreifache Finalistin und damit erfolgreichste Spielerin bei den Damen war Caroline Langerbein vom TC Asberg.

Sie gewann im Damen Einzel gegen Hannah Laus vom TV Vennikel (6:2 6:0).

Im Damen Doppel gewann sie an der Seite der erst 13jährigen Nele Rohrbach mit Siegen gegen die Zweitplatzierten Dunja Neuse und Kerstin Eregyin vom TV Vennikel (6:3 6:3), Stefanie Höffken und Sonja Schwan-Kirscht (6:4 6:3) sowie Larissa Brümmer und Lena Kamke vom TV Vennikel (6:1 6:0).

P1050386

Janina Schauerte-Lüke und Benjamin Anders gewannen die Mixed-Konkurrenz.

Im Mixed musste sich Caroline Langerbein mit ihrem Partner Jens Meschede vom TV Vennikel in einem spannenden 3-Satz-Krimi mit 7:6 4:6 7:6 den Siegern Janina Schauerte-Lüke und Benjamin Anders geschlagen geben.

 

 

 

 

P1050369

Timo Grützediek gewann im Einzel-Finale der Herren gegen Tim Rojahn.

 

Timo Grützediek vom TC Moers 08 gewinnt im Herren Einzel

Mit einem 6:1 6:7 7:6 konnte sich Timo Grützediek vom TC Moers 08 im Herren-Endspiel gegen Tim Rojahn durchsetzen und seinen Titel verteidigen.

 

 

 

 

 

 

Wer spielte noch?

In der Konkurrenz Damen 30/40, die im Modus Jede gegen Jede ausgetragen wurde, setzte sich im entscheidenden, äußerst spannenden Spiel zwischen den Clubkameradinnen vom TV Vennikel Dunja Neuse mit 0:6, 7:6 und 7:6 (7) gegen Kerstin Eregyin durch.

Auch im Finale der Konkurrenz Herren 40 wurde der Sieger in einem vereinsinternen Duell ermittelt: Dabei setzte sich Frank Glöckler mit 6:2 7:5 gegen Volker Pesch durch (beide SV Schwafheim).

Und, ja, auch im Wettbewerb Herren-Doppel 40/50 machten vier Spieler des gleichen Vereins den Titel unter sich aus, diesmal waren es Sportler des TC Moers 08: Markus Bühlen/ Gert Becker gewannen zweimal 6:3 gegen Markus Fenger/ Martin Koenen.

P1050330

Sportwart Franz Langer hatte während der Moerser Stadtmeisterschaften die Organisation jederzeit fest im Griff und war jeden Tag für alle SpielerInnen aktiv.

Dank an alle Beteiligten

Ein großer Dank gilt den Organisatoren, insbesondere unserem Sportwart Franz Langer, Geschäftsführer Thomas Heine, Schatzmeister Dieter Themann, Oberschiedsrichter Hans Wagner, Platzwart Pietro Angioni und unseren Clubwirtinnen Gabi und Nina Sabat.

Darüber hinaus bedanken wir uns bei allen SpielerInnen für die rege Teilnahme und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

TC Blau-Weiss Moers … mehr als Tennis!