Pfingstturnier 2014

Erfolgreiches Turnier mit Rekordteilnehmerzahl

Am Montag, den 09.06.2014, fand das alljährliche Pfingstturnier unseres Vereins statt. Es bietet vor allem neuen Mitgliedern des Vereins eine hervorragende Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und Spielerfahrung zu sammeln. Dieses Jahr lag die Organisation ebenfalls in den Händen neuer Mitglieder, Merle Bongers und Friederike Behrens. Bei strahlendem Sonnenschein und rund 30 Grad durften wir 46 motivierte Spielerinnen und Spieler begrüßen.

Gespielt wurde Mixed/Doppel in acht Gruppen auf acht Plätzen unserer Anlage. Ein Spiel dauerte 30 Minuten, danach entschied der Spielstand, wer eine Runde weiterkam. Aufgrund der hohen Temperaturen war es nötig, die Plätze immer mal wieder zu wässern. Im Halbfinale übernahm das kurzzeitig Petrus in Form eines Gewitters. Aber schon nach zehn Minuten konnte weitergespielt werden. Das Spiel um den dritten Platz entfiel, sodass sich sowohl Elke Paap und Frank Ostermann sowie Gudrun Berns und Hans-Rainer Bongers über eine Urkunde und ein Handtuch freuen konnten.

Im Finale standen sich Caroline Mays /Adrian Stenchly und Anja Lippelt / Marc Wischinski gegenüber. Die zahlreichen Zuschauer genossen das herrliche Wetter auf der Terrasse und durften sich über ein spannendes Finale mit tollen Ballwechseln freuen. Am Ende unterlagen Anja Lippelt und Marc Wischinski knapp mit 3:5. Als Zweitplatzierte erhielten sie Urkunden und Tennisbälle. Für die Sieger des Turniers, Caroline Mays und Adrian Stenchly, gab es passend zum Wetter eine große Flasche After-Sun Lotion und ein T-Shirt des Vereins. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns schon auf das Pfingstturnier im nächsten Jahr.

IMG_0382 (1000x750)

Die Finalteilnehmer des diesjährigen Pfingstturniers (von links): Marc Wischinski / Anja Lippelt und Caroline Mays / Adrian Stenchly.