FED CUP Finale 2014: Deutschland – Tschechien

Schalte ein und unterstütze damit die Aufmerksamkeit für unseren Sport im deutschen Fernsehen – am 8./9.11. jeweils ab 12.45 Uhr live in SAT.1

Am 8. und 9. November nimmt das Porsche Team Deutschland in Prag seinen ersten Fed Cup Sieg seit 22 Jahren ins Visier –  und die Fans vor den heimischen TV-Geräten können live mit dabei sein. Die Mission Titelgewinn gegen Tschechien wird vom ersten bis zum letzten Ballwechsel bei SAT.1 übertragen.

Fed-Cup Finale 2014

Quelle: DTB

Es ist die Krönung eines ereignisreichen Tennisjahres: Am 8. und 9. November greift das Porsche Team Deutschland in Prag nach dem ersten deutschen Fed Cup Titel seit 22 Jahren. Für das Endspiel in der O2-Arena hat Teamchefin Barbara Rittner mit Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Sabine Lisicki, Julia Görges und Anna-Lena Grönefeld zunächst fünf Spielerinnen in ihr Aufgebot berufen.

„Nominiert sind Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Sabine Lisicki und Julia Görges. Anna-Lena Grönefeld wird jedoch als fünfte Spielerin von Anfang an mit dabei sein. Sie ist Teil des Teams, und bei einer so wichtigen Partie möchte ich jederzeit reagieren können, falls etwas Unerwartetes passiert“, begründet Barbara Rittner ihre Entscheidung.

Das Duell gegen Tschechien wird auf einem Hartplatz in der 10.850 Zuschauer fassenden O2-Arena ausgetragen. Ein Erfolg über die Auswahl von Teamchef Petr Pala wäre gleichbedeutend mit dem ersten deutschen Fed Cup Titel seit 1992. Damals hatten Steffi Graf, Anke Huber, Barbara Rittner und Sabine Hack im Finale in Frankfurt Spanien mit 2:1 bezwungen.

Das Fed Cup Finale Deutschland gegen Tschechien wird live in SAT.1 und im Internet auf tennis.de übertragen. Sendezeiten: Samstag, 8. November ab 12:45 Uhr, Sonntag, 9. November ab 12:45 Uhr.

Quelle: http://www.dtb-tennis.de/Tennis-International/Fed-Cup/Aktuelle-Meldungen/Porsche-Team-Deutschland-mit-Fuenf-ins-Finale-gegen-Tschechien