Spielfreigabe für die Plätze 1-3

Liebe Vereinsmitglieder,

die Plätze 1-3 sind ab sofort für den Spielbetrieb freigegeben!!!

Bitte denkt an die behutsame Behandlung der noch neuen Asche und an die anschließende Platzaufbereitung nach eurem Spiel.

Wir wünschen euch viel Spass bei den ersten Ballwechseln!

Bitte beachten: Am Freitag, den 20.04. sowie am Freitag, den 27.04 sind die Plätze 1-3 in der Zeit von 9:00 – 11:30 Uhr für die Schultennispräsentation reserviert.

Verschiebung der Platzfreigabe

Liebe Vereinsmitglieder,
leider können wir unsere Tennisplätze Anfang dieser Woche noch NICHT für den normalen Spielbetrieb freigeben!!!
Die komplette Aufarbeitung der Plätze mit neuer Asche und neuen Linien, sowie das wechselhafte Wetter der letzten Wochen erfordern noch eine gewisse Abtrocknungsphase und Nachbearbeitung durch unseren Platzwart, damit die angestrebte einwandfreie Bespielbarkeit über die ganze Sommersaison gegeben ist.

Solange die Netze nicht gespannt sind, erfolgt KEINE Platzfreigabe!!!

Ausnahme hierbei ist die Schultennispräsentation für die Moerser Grundschulen unter Leitung unserer beiden Vereinstrainer. Die Belastung für die Plätze wird sich hierbei in Grenzen halten und ist mit dem normalen Spielbetrieb und den Trainingseinheiten der Medenmannschaften nicht gleichzusetzen.

Wir bitten um euer Verständnis und noch ein kleines bißchen Geduld.
Bei voraussichtlicher sonniger Wetterlage haben wir eine gute Chance das zum kommenden Wochenende der Spielbetrieb auch auf unserer Anlage aufgenommen werden kann.
Die Trainingszeiten für unsere Medenmannschaften werden nach Platzfreigabe über unsere Homepage und einem Aushang am Verein kommuniziert.

Die offizielle Platzfreigabe erfolgt erst nach erneuter Platzprüfung seitens des Vorstandes zum Ende der Woche!

Wir wünschen allen Mitgliedern und Tennisfreunden eine erfolgreiche und gesellige Sommersaison 2018 beim TC Blau-Weiss Moers 83 e.V.!

Neele Menßen gewinnt Ostermann-Cup

Ein erfolgreicher Saisonstart auf Asche für das Mitglied des BW Moers- Damenperspektivteams: Neele Menßen gewann die U14-Konkurrenz des Ostermann-Cups in Bocholt (KategorieJ2). Nach guten Vorstellungen im Viertel- und Halbfinale ohne Satzverlust gab sie sich auch im Endspiel am 08. April keine Blöße und gewann 6:1 und 6:4.

Frühjahrsputz, Ballausgabe & Platzeröffnung

Frühjahrsputz

Unser diesjähriger Frühjahrsputz am Samstag, den 14.04.2018, ab 10 Uhr steht kurz bevor. Wie jedes Jahr sind neben der Frühjahrsaufbereitung unserer Tennisplätze durch unseren Platzwart, auch andere wesentliche Arbeiten rund um die Plätze und Vereinsanlage zu erledigen.

Damit es auch dieses Jahr wieder schön und gesellig auf unserer Terrasse wird!

Wer Zeit und Lust hat die Spuren des Winters auf unserer Anlage mit zu beseitigen und den Verein für die Sommersaison vorzubereiten, ist herzlich eingeladen.

Wir können jede helfende Hand gebrauchen!

Teamarbeit in der Grünanlage und auf dem Spielplatz

Habt Ihr nützliche Dinge wie Handschuhe, Besen, Schaufeln etc. zu Hause, dürft Ihr diese gerne mitbringen. Erfahrungsgemäß kann man davon nie genug haben.

Für die hoffentlich zahlreiche und fleißige Unterstützung ist gegen Mittag eine kleine Stärkung seitens unsere Clubwirte Siggi und Ralf Schuchardt angekündigt.

Ballausgabe

In diesem Jahr werden die Medenspielbälle an die Mannschaftsführer ausschließlich im Rahmen des Frühjahrsputzes ausgegeben. Die Ballausgabe erfolgt gegen ein Entgelt in Höhe von 4 Euro je Dose. Die Bälle müssen dafür nicht mehr zurückgeben werden und können danach von den Mannschaften für das Mannschaftstraining genutzt werden.

Ausreichend Wässern nicht vergessen!

Platzeröffnung

Die Platzeröffnung ist, falls es das Wetter und der damit in Verbindung stehende Zustand der Plätze zulässt, nach der Mitgliederversammlung am 15.04.2018 in Verbindung mit einem kleinen Saisoneröffnungsturnier geplant. Änderungen sind vorbehalten.

Die Plätze werden offiziell erst durch öffentliche Bekanntmachung des Vorstandes freigegeben.

Sobald die Plätze freigegeben sind, wird es eine entsprechende Mitteilung auf der Vereinshomepage geben.

Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“ 2018 (Vorankündigung)

Saisoneröffnung des TC Blau-Weiss Moers am 28. April 2018 ab 13.00 Uhr mit Top-Angeboten für Neueinsteiger im Rahmen des Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 28. April 2018, ab 13.00 Uhr ist es wieder soweit: Wie im letzten Jahr werden wir an dem DTB Aktionstag “Deutschland spielt Tennis!” teilnehmen und mit Euch unsere Saisoneröffnung feiern.

Mitglieder wie Nicht-Mitglieder sind herzlich Willkommen an unserer Saisoneröffnungsparty teilzunehmen und unseren Verein näher kennenzulernen.  Ob klein oder groß, ob Einzelkämpfer oder Familie, bei uns sind alle herzlich Willkommen! Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr Eure Verwandten, Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen oder Nachbarn mitbringen würdet.

Neben der geselligen Einstimmung auf die kommenden Medenspiele stehen viele Aktionen auf dem Programm. Zunächst werden nach der Begrüßung um 13.30 Uhr die Treuesten von Euch für ihre 25jährige Mitgliedschaft mit der Silbernen Ehrennadel geehrt. Das Highlight des Tages ist der um 14.00 Uhr beginnende Schaukampf mit Nachwuchstalenten unseres Vereins.

Ab 15.00 Uhr wollen wir unseren Gästen den von uns geliebten Sport näher bringen Wir haben dafür auf der einen Seite den Bereich „Patentennis“ ins Leben gerufen. Hier sollen Nicht-Mitglieder die Möglichkeit bekommen, mit einem von Euch ein paar Bälle zu schlagen oder vielleicht auch ein Doppel zu spielen. Auf der anderen Seite bieten wir Schnuppertraining für Tennisanfänger und Schnupperspielmöglichkeiten an.

Darüber hinaus besteht für alle Gäste die Möglichkeit an einer Aufschlagmessung oder einer Defibrillator-Schulung teilzunehmen. Wer Lust hat, kann zudem ERIMA-Sportartikel zu den neuen Club-Konditionen erwerben.

Letztlich bieten wir auch in diesem Jahr wieder für Tennisneulinge günstige Einstiegsangebote mit unseren Programmen “Mitgliedschaft” (35€), “Tennistraining” (90€) und “Tennisplatzreife” (149€) um bis zu 70% ermäßigten Mitgliedsbeitrag, Trainerstunden und Tennisschläger an.

Das komplette Programm unseres Aktionstages und mehr Infos zu unseren Einstiegsangeboten könnt Ihr unserem Flyer und unserer Homepage entnehmen. Mehr Infos zu unseren aktuellen Angeboten gibt es hier

 

 

Angebote für Neumitglieder im Jahr 2018


Mitgliedschaft
Erwachsene Neumitglieder zahlen z.B. im ersten Jahr der Mitgliedschaft nur 35 €.
Jugendliche Neumitglieder zahlen einen Mitgliedsbeitrag von 46 € (bis 10 Jahre) bzw. 74 € (ab 11 Jahre) pro Jahr und erhalten einen Trainingszuschuss von derzeit 50 € pro Jahr. Sie wollen Mitglied werden? Bei uns können Sie Ihre Anmeldung ganz schnell und einfach durchführen. Hier zeigen wir Ihnen wie es geht.

Tennistraining
Erwachsene Neumitglieder können für nur 90 € an unserem Angebot „Tennistraining“ teilnehmen. Das Angebot beinhaltet den Beitrag für das erste Jahr der Mitgliedschaft im Jahr 2018 und die Teilnahmegebühr für ein achtstündiges Gruppentraining. Mehr Infos und Teilnahmebedingungen erhalten Sie hier.

Tennisplatzreife
Erwachsene Neumitglieder können für nur 149 € an unserem Angebot „Tennisplatzreife“ teilnehmen. Das Angebot beinhaltet den Beitrag für das erste Jahr der Mitgliedschaft im Jahr 2018, die Teilnahmegebühr für ein achtstündiges Gruppentraining und einen Marken-Tennisschläger. Mehr Infos und Teilnahmebedingungen erhalten Sie hier.

Neumitgliederbetreuung
Unsere Ansprechpartner für Neumitglieder helfen Ihnen, unseren Verein und seine Mitglieder besser kennenzulernen sowie Spielpartner zu finden. Mehr

Jugendförderung

Förderung des Jugendtrainings im Jahr 2018

Bei uns wird das Jugendtraining grundsätzlich in einer 3er/4er-Gruppe von unseren Vereinstrainern Ron und Wilco Dirriwachter durchgeführt.

Der Verein fördert 1 Trainingsstunde pro Woche und Kind in 3er/4er Gruppen. jeweils im Sommer (S) und Winter (W). Um am Jugendtraining teilnehmen und die Förderung des Vereins erhalten zu können, muss das Kind / der Jugendliche Mitglied des TC Blau-Weiss Moers 83 e.V. sein. Zusätzliches Training kann mit den Trainern individuell vereinbart werden. Die Kosten dafür sind aber vollständig selbst zu tragen.

Das Jugendtraining wird pro Kind einer Familie, einer Lebenspartnerschaft oder eines alleinerziehenden Elternteils (Eltern) vom Verein wie folgt gefördert:

–           das 1. Kind mit:                                                            20,00 € (S) / 30,00 € (W)

–           das 2. Kind mit:                                                            20,00 € (S) / 30,00 € (W)

–           das 3. und jedes weitere Kind mit:                               40,00 € (S) / 60,00 € (W)

Für das Jugendtraining in 3er/4er-Gruppen stellt das Trainerteam max. 10,00 € je Stunde (60 min.) und Kind/Jugendlichem in Rechnung. Das Trainingsentgelt wird vom Trainerteam abzüglich der o.g. Förderungsbeträge von den Kindern/Jugendlichen bzw. deren Erziehungsberechtigten vereinnahmt.

Eltern mit 3 oder mehr Kindern haben die besondere Förderung des 3. und jedes weiteren Kindes beim Schatzmeister des Vereins gesondert anzumelden. Das bedeutet, dass z.B. im Fall von 3 Kindern zunächst bei den Trainern das Trainingsentgelt gemindert um den Förderungsbetrag in Höhe von 20,00 € (S) / 30,00 € (W) pro Kind zu bezahlen ist. Auf Antrag wird den Eltern dann vom Schatzmeister der Restförderungsbetrag in Höhe von 20,00 € (S) / 30,00 € (W) erstattet.

Weiterführende Hinweise:
Als Jugendliche gelten gemäß § 3 Abs. 1 Nr. 3 der Vereinssatzung jugendliche Mitglieder, die am 1.1. eines Geschäftsjahres das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder als Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehrdienst- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Freiwillige im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ), die am 1.1. eines Geschäftsjahres das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, einen entsprechenden Nachweis führen können.

In den Schulferien findet kein Training statt. Sollte aufgrund von Feiertagen eine Trainerstunde ausfallen, wird diese erst beim wiederholten Male (also erst beim 2. Ausfall) nachgeholt oder erstattet.

Kleingruppen (2-er oder Einzeltraining) sind in Absprache mit den Trainern möglich und werden mit dem gleichen Absolutbetrag pro Teilnehmer [z. Zt. 20,00 € (S) / 30,00 € (W)] gefördert. Die mit den Trainern im Vorfeld zu besprechenden Mehraufwendungen für das Training in Kleingruppen sind allerdings selbst zu tragen.

Doppelter Erfolg für Neele Menßen

Gelungener Jahresausklang – starker Jahreseinstieg

Doppelter Erfolg für Neele Menßen, die seit dem Winter Teil des erfolgreichen Damenperspektivteams ist: Nach längerer Durststrecke ohne Turniersieg gewann Neele zum Jahresende zunächst den Wintercup in Breitscheid in der U14-Konkurrenz (Kategorie J3). Nach guten Vorstellungen im Viertel- und Halbfinale (6:3, 6:2 und 6:2, 6:1) wartete im Finale mit Clara Schön eine starke Gegnerin aus Dresden. Neele behielt die Nerven und gewann schließlich 7:5 und 6:4. Über das gesamte Turnier punktete Neele vor allem mit ihrem starken ersten Aufschlag.

Direkt zum Jahresstart konnte Neele dann das Essener Neujahrststurnier (Kategorie J2) gewinnen. An eins gesetzt, gab es nach einem Rast zunächst zwei mühelose Siege (6:0, 6:1 und 6:0, 6:0), bevor es im Finale gegen die zwei der Setzliate zu einem engen Match kam, in dem beide Spielerinnen nervös und mit vielen Fehlern agierten. Zwar verspielte Neele im ersten Satz eine 3:0-Führung und im zweiten Satz eine 5:2-Führung, konnte sich dann aber nervenstark jeweils mit 7:6 durchsetzen. Im Tiebreak des zweiten Durchgangs wehrte sie dabei nach einem 2:6-Rückstabd vier Satzbälle am Stück ab. Insbesondere im Viertel- und Halbfinale war es erneut der starke Aufschlag, der die Gegnerinnen zur Verzweiflung trieb.

Zwei Turniersiege hintereinander waren der verdiente Lohn für das beharrliche Training und den Einsatz der vergangenen Monate, in denen es trotz guter Leistungen nicht zum Turniersieg reichte.

Gelungener Jahresausklang und starker Jahreseinstieg für Neele Menßen. Foto: privat.